Unsere Bildungstage BFDü27

 

Aktuelle Bildungstage im Rahmen des BFD

IQSA4C_L-300x73 Unsere Bildungstage BFDü27 Caritas Freiwilligendienste

In der letzten Woche trafen sich die Freiwilligen ü27, um sich zu den Themen Kultur, Integration und Vielfalt auszutauschen. Die Workshops, die die Pädagog_innen des Netzwerks Integration durch Qualifizierung in Sachsen-Anhalt durchführten, waren Hauptbestandteil dieser Bildungstage in Halle (Saale) und Magdeburg.

Das Netzwerk IQ Sachsen-Anhalt berät Migrant_innen in Sachsen-Anhalt, welche Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für ihre berufliche Zukunft wichtig und welche Schritte zu gehen sind.

Zu den Aufgaben des Netzwerk IQ Sachsen-Anhalt gehört es auch, Workshops zu den Themen Kultur, Integration und Vielfalt durchzuführen.

Hier ist ein Youtubevideo vom Netzwerk IQ:

Bildungstage im BFD für Teilnehmende ü27

Die Freiwilligendienste BFD und FSJ sind Bildungs- und Orientierungsdienste, um sich einen Überblick über verschiedene Berufsbilder zu verschaffen und sich mit gesellschaftlichen Themen auseinander zu setzen. Alle Freiwilligen, die älter als 27 Jahre sind und einen 12-monatigen Freiwilligendienst absolvieren, besuchen 12 Bildungstage. Die Tage können von den Freiwilligen selbst aus einem Katalog gewählt werden.

Seminarwochen in FSJ und BFD u27

Alle Freiwilligen, die jünger als 27 Jahre sind, besuchen während ihres Freiwilligendienstes fünf Seminarwochen. Deren Themen planen die Freiwilligen mit den Pädagog_innen selbst und führen sie teilweise auch eigenständig durch. Die Themen sind vielfältig und betreffen die Lebenswirklichkeit der Freiwilligen. Themen der vergangenen Jahre waren: Berufsplanung und Achtsamkeit im späteren Berufsalltag, alternative Lebensweisen, Sucht und Drogen, Musik und Subkulturen, Menschen mit psych. Auffälligkeiten, …

Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und die An- und Abreise trägt der Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V.

Sie möchten mehr zu den Seminarwochen erfahren? Dann lesen Sie hier bitte nach. Hier finden Sie auch Bilder zu den Seminarhäusern und den Seminarwochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: