FSJ in einer Schule

FSJ in einer Schule in Sachsen-Anhalt

Was ist ein FSJ?

FSJ-in-einer-Schule FSJ in einer Schule in Sachsen-Anhalt Caritas Freiwilligendienste

In einem Freiwilligen Sozialen Jahr kannst du ein Jahr lang in eine soziale Einrichtung schnuppen und die Tätigkeiten z.B. als Lehrer in einer Schule kennenlernen. In einer Schule unterstützt du Schüler*innen, Lehrer*innen und leitest eigene Projekte an, die du auch selbst planst.

Wie werde ich begleitet?

Wir als Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V. begleiten Jugendliche seit 1991 durch ihr FSJ bzw. seit 2011 durch den BFD. Dabei halten wir stetig den Kontakt dir und sehen dich in den Seminarwochen und bei deinem Einsatzstellenbesuch.

In deiner Einsatzstelle hast du eine/n Anleiter*in, die/ der dir besonders in der Einarbeitungsphase zur Seite steht. Natürlich ist er/ sie auch danach ein guter Ansprechpartner nach der Einarbeitungsphase.

Außerdem wirst du vom pädagogischen Team des Caritasverbandes in Magdeburg begleitet. Du erlebst mit uns und anderen Freiwilligen fünf Seminarwochen (mehr Infos zu den Seminarwochen), die du mitplanen kannst und viele neue Einblicke in interessante Themenfelder erhältst. Außerdem helfen wir dir bei Problemen in deiner Einsatzstelle weiter.

Darüber hinaus halten wir engen Kontakt zu den Einsatzstellen, achten auf die Umsetzung der Qualität der Anleitung und unterstützen die Anleiter*nnen im Rahmen der jährlich dreimal stattfindenden Anleiter*innentage in den Regionen.

An welchen Standorten kann ich das FSJ leisten?

Derzeit kannst du ein FSJ in Haldensleben, Magdeburg, Halle (Saale), Oschersleben und Dessau leisten. Die genauen Adressen und Ansprechpartner*innen vor Ort bekommst du nach deiner Bewerbung von uns zugemailt.

In welchen Schulen kann ich ein FSJ leisten?

In unserer Trägerschaft für ein FSJ befinden sich vier Grundschulen, zwei Sekundarschulen und zwei Gymnasien. Die Tätigkeiten hängen teilweise von der Schulform ab. In einer Grundschule wirst du eher kreativ tätig, in einem Gymnasium spielt die Hausaufgabenbetreuung bzw. die Pausenaufsicht eine größere Rolle. In allen Schulen arbeitest du mit den Kindern zusammen und kannst deine Fähigkeiten und Talente einbringen.

Des Weiteren lernst du den Lehrer*innenberuf intensiv kennen und kannst das FSJ nutzen um herauszufinden, ob du danach in dem Bereich arbeiten möchtest und ein Studium beginnen willst

Wie bin ich abgesichert?

Die Begleitung während deines Freiwilligendienstes ist intensiv und du bist in deiner Einsatzstelle bzw. bei deinem Träger in guten Händen.

Du bist während der Arbeitszeit unfallversichert und wir als Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V. zahlen die Beiträge für deine Krankenversicherung bzw. die Sozialversicherungsbeiträge komplett.

Zudem bekommst du ein monatliches Taschengeld: 330,00 € für alle Freiwilligen unter 27 Jahre oder 350,00 € für alle Freiwilligen, die älter als 27 Jahre alt sind.

Wie kann ich mich bewerben?

Du kannst dich unverbindlich und unkompliziert über unser Onlinebewerbungsformular bewerben. Wir freuen uns auf dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jetzt anrufen