für das Bistum Magdeburg e.V.
Advent in der Kita

Advent in den Einsatzstellen

So erleben Freiwillige den Advent in den Einsatzstellen...

Ob als Nikolaus verkleidet oder indem man mit der Adventsdeko eine schöne Atmosphäre schafft – unsere Freiwilligen erleben diesen Advent in den Einsatzstellen das erste Mal.

Viele Freiwillige sind bei den Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest mit dabei.

Sie

  • basteln Fröbelsterne mit den Kindern in den Kitas
  • backen Plätzchen mit den Bewohner*innen in den Wohnheimen für ältere Menschen
  • sind Nikolaus auf der Kinderstation im Krankenhaus
  • schmücken die Kinderwohngruppe oder
  • und und und…

Voll im Freiwilligendienst angekommen...

Nach nun fast 5-6 Monaten Freiwilligendienst sind alle in den unterschiedlichen Einrichtungen angekommen und erleben die sozialen Einrichtungen in vielen Facetten.

Alle sind eingearbeitet und kennen ihre Aufgaben und Tätigkeiten. Die Bewohner*innen und Patient*innen, Kliennt*innen und Kinder wachsen auch den Freiwilligen ans Herz und genauso ist es auch andersherum.

Die ersten Probleme und Fragen treten auf und der Freiwilligendienst kommt als Lern- und Orientierungsdienst so richtig zur Geltung:

  • Wie kann ich mir in der Kita Gehör bei den Kindern verschaffen?
  • Wie gehe ich mit stressigen Situationen in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderung um?
  • Wie gehe ich mit dem Leid und dem Sterben auf Station im Krankenhaus oder im Pflegeheim um?

Die Kolleg*innen und Anleiter*innen stehen den Freiwilligen nach wie vor bei allen Fragen und Problemen zur Seite. Und natürlich habern auch wir Pädagog*innen im Referat Freiwilligendienste immer ein offenes Ohr.

 

 

Corona bestimmt den Alltag...

Die weltweite Pandemie bestimmt auch unser Leben und den Alltag in den Einrichtungen. Ob das stetige Maske-tragen, die 3G-/ 2G-Regeln in den Einrichtungen oder die Sorge um die Menschen zuhause, in den Einsatzstellen oder uns selbst, das alles beschäftigt auch die Freiwilligen.

Die Freiwilligen besuchen die Seminarwochen im Advent online, wir Pädagog*innen packen Onlineseminar-Care-Pakete und versuchen, den Kontakt zu den Freiwilligen so gut es geht, zu halten und die digitalen Angebote so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Wir alle bemühen uns so gut wie möglich, unser Bestes zu tun und andere und uns selbst zu schützen und ein bisschen einen „normalen Alltag“ zu schaffen.

Wir wünschen allen aktuellen Freiwilligen und ihren Familien noch eine besinnliche Adventszeit!

Während des gesamten Advents werden wir wöchentlich ein paar Eindrücke auf unserem Instagram Account: freiwilligendienste_caritas posten. Wer möchte, kann uns abonnieren und bleibt auch hier auf dem aktuellen Stand.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu “Advent in den Einsatzstellen”

jetzt anrufen